In zentraler Lage im Wiener Kulturviertel zeigt die Galerie Smolka Contemporary relevante Positionen österreichischer Gegenwartskunst. Ziel der Galeriearbeit ist es, die Präsenz ihrer Künstlerinnen und Künstler auch international zu stärken.

Aktuell

Peter Hauenschild

Aquarelle und Zeichnungen zum Ring

5.04. - 28.04.2018

Lobkowitzplatz 3 / Spiegelgasse 25, 1010 Wien

Eröffnung: 4. April 2018, 19 Uhr (Einladung)

 

Peter Hauenschild beschäftigt sich seit drei Jahren zeichnerisch mit der Oper Der Ring des Nibelungen von Richard Wagner.

 

Ausschlaggebend dafür war eine Inszenierung des Rings am neu eröffneten Musiktheater in Linz. Anlässlich dieser Inszenierung kam es während der Proben vor Ort zu einer intensiven zeichnerischen Auseinandersetzung mit dem Stück. Parallel dazu entstanden eigene Interpretationen der Erzählung der Tetralogie. So sind etwa 800 Zeichnungen entstanden.

 

Für die Ausstellung bei Smolka Contemporary entstand nun ein Zyklus mit 192 Aquarellen zu allen vier Opern. Dieser wird in der Galerie zeitgleich zur Aufführung des Rings in der Staatsoper gezeigt. Die Eröffnung der Ausstellung ist am 4. April 2018 anlässlich von Rheingold.

 

Smolka Contemporary befindet sich wenige Schritte hinter der Oper am Lobkowitzplatz. Anlässlich der Opernaufführungen bietet die Galerie den BesucherInnen der Staatsoper Wien Führungen durch die Ausstellung mit dem Künstler. Die Führungen werden zwei Stunden vor Beginn der jeweiligen Oper stattfinden.

 

 

Führungen durch den Künstler:
Walküre: Sonntag, 8.4., 15.00 h
Siegfried: Mittwoch, 11.4., 15.30 h
Götterdämmerung: Sonntag, 15.4., 14.30 h

 

Um Anmeldung bei der Galerie unter folgenden Telefonnummern wird gebeten.
+43 664 5233693
+43 664 4246414

 

Elisabeth Melichar und Peter Hauenschild freuen sich über reges Interesse!


Ankündigung

Nächste Messe


Art Austria 2018

Gartenpalais Liechtenstein Vienna

 

Stand Nummer: 17

 

25.04. – 29.04.2018

www.art-austria.info

 

Kooperation


Kooperation mit MaximiliansForum München

Wir freuen uns an der Ausstellung New Forms of Beauty I mit Frenzi Rigling, Gilbert Bretterbauer und Elisabeth von Samsonow teilzunehmen.

 

New Forms of Beauty I

– Neue Formen der Gestaltung zwischen Kunst und Funktion

 

Eröffnung: Mittwoch, 28.2.2018, 19 Uhr

 

01.03. – 15.04.2018

www.maximiliansforum.de


Archiv